Beerenarten & Kernobstsorten im Garten

Reife Mispeln

Wie schon einleitend erwähnt, ist die Aronia nur eine von vielen beliebten Kernobstsorten in deutschen Gärten. Neben Apfel, Birne und Quitte gibt es weitere zahlreiche Vertreter der Rosengewächse, die als Kernobstgewächse gelten, weil ihre Früchte als Obst nutzbar sind - darunter Mispeln, Speierlinge und Eberesche.

Mispeln sind bereits in der Antike in unsere Breiten gelangt. Sie wachsen als Großstrauch und bevorzugen warme Lagen mit milden Wintern. Die Mispelfrüchte reifen im August bis September aus und erreichen die Größe von Tomaten. Sind allerdings gelblich-braun gefärbt und viel härter. Deshalb wartet man zur Ernte bis nach dem Frost. Der Geschmack ist nicht jedermanns Sache.

Beerenarten - mal ausgefallen, mal exotisch

In vergleichbarer Weise landen auch die Speierlings- und Ebereschenfrüchte nur in wenigen Haushalten auf dem Speiseplan. Dennoch eignen sie sich genauso zur Herstellung von Konfitüren und Marmeladen wie Äpfel und Birnen. Selbst das Ansetzen von Obstlerschnäpsen ist mit diesen Kernobsten möglich.

Ein wahres Trendobst sind derzeit die asiatischen Nashi-Birnen, von denen über eintausend Sorten bekannt sind. Ausgewählte Sorten können auch hierzulande gepflanzt werden und erfreuen Hobbygärtner in August bis September mit ihren saftigen, kugeligen, dunkelgelben Früchten. Es kursieren bereits viele Rezepte zu ihrer Verarbeitung. Es spricht jedoch nichts dagegen, sie frisch gepflückt oder als Kompott zu verspeisen.

Kranichbeeren am StrauchKlassische und trendige Beerenarten!

Und dennoch: Was wären unsere Gärten ohne all die süßen Beeren? - Über die "selbstverständlichen" Erdbeer-, Brombeer- und Himbeerpflanzen hinaus wächst seit Jahren das Interesse daran, Wildobstbeeren als Sträucher zu kultivieren oder Hybride wie die die Josta-, Jockel-, Brim- oder Taybeere zu züchten.

Außerdem werden im Handel immer mehr Beerenarten zum Kauf als Trockenfrüchte, Tee- oder Konfitürenzutat angeboten, welche sich auf Grund ihrer Standortansprüche nicht als Gartenpflanzen eignen. Dies gilt zum Beispiel für die Kranichbeere (oder Cranberry) oder die Acai Beere.

Ernährungswissenschaftler versuchen, ihre Wirkung auf den Menschen zu erforschen. Wir halten nach aktuellen Erkenntnissen Ausschau und informieren bei Gelegenheit darüber.